Ratgeber-Finanzen

Geldanlage Festgeld

Das Festgeld nimmt einen festen Platz in der Welt der Anlageformen des Geldes ein. Der größte Vorteil des Festgeldes sind relativ hohe Zinsen, der größte Nachteil der Geldanlage Festgeld ist die geringe, oder fehlende Flexibilität. Im folgenden Festgeldvergleich sind die interessantesten Anbieter von Festgeldkonten aufgelistet, um Ihnen eine bessere Vergleichsmöglichkeit zu bieten. Nutzen Sie die Tabelle, um das attraktivste Angebot zu finden:

Beim Festgeldkonto werden zu Beginn alle Konditionen festgelegt und dann über die auch festgelegte Laufzeit nicht verändert. Teilweise gibt es eine Mindesteinlage, oder die Zinsen sind je nach Einlage gestaffelt. Auf jeden Fall sind die Zinsen höher, als bei einem Tagesgeldkonto oder einem Sparkonto. Im Falle fallender Zinsen ist das eine gute Anlageform, da man sich seine guten Konditionen hat festschreiben lassen. Sieht die Entwicklung aber anders aus und die Zinsen steigen im Laufe der Zeit, verringert sich der ehemals große Renditevorsprung des Festgeldes.

Auf jeden Fall ist das Festgeld aber eine sichere Anlageform. Möchte man eine sichere Anlage, nutzt man Festgeld flexibel ist das aber nicht. Im Vergleich zu Aktien, Fonds oder Optionsscheinen sind die Zinsen eines Festgeldkontos sicher/ fest und eine sichere finanzielle Planung ist möglich. Entscheidet man sich för die riskanteren Anlageformen an der Börse, kann die Rendite zwar höher sein, seriös planbar ist das aber nicht.